Diese Webseite benutzt (Session) Cookies, um Ihnen die vollständige Funktionalität zur Verfügung zu stellen.

Ohne diese können Sie weder das Kontaktformular absenden, noch den Client herunterladen.
Wir speichern folgende Daten auf unseren Servern:
  • Ihre IP Adresse und den ungefähren Standort
  • Ihre Browserversion
  • Ihr Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches

Die Daten werden nach 1 Woche aus dem aktiven System gelöscht.
Diese Seite verwendet als Captcha Mechanismus reCaptcha von google. Die hierzu geltenden Datenschutzerklärungen können Sie hier einsehen.

OK
Nein, Seite verlassen
Gesetzeskonforme Kommunikation als Geheimnisträger
Ärzte, Anwälte, Steuerberater und andere Geheimnisträger müssen sowohl untereinander, als auch in der Kommunikation mit ihren Kunden, Patienten und Mandanten Nachrichten und Dateien auf elektronischem Weg versenden.
Sie sind bei Strafbewehrung dazu verpflichtet, diese Daten so zu versenden, dass diese auf dem Weg zum Empfänger nicht gelesen werden können.

Eine ausführliche Information dazu finden Sie bei z.B. bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Ausschließlich eine Punkt-zu-Punkt Verschlüsselung der Daten bietet hier ausreichenden Schutz
Lösungen, die die betreffenden Daten erst auf dem übertragenden Server verschlüsseln (SSL, TLS etc.) sind ungeeignet, weil die Daten den Server unverschlüsselt erreichen.

Auch ein Fax (meist unverschlüsselte Voice-Over-IP Verbindung) ist neuerdings nicht mehr als sicher einzustufen.

docCopy verschlüsselt die zu sendenden Daten auf Ihrem System und entschlüsselt diese auch erst auf dem System des Empfängers.
Eine echte Punkt-zu-Punkt Verschlüsselung, wie sie der Gesetzgeber fordert.

Das zur Verschlüsselung eingesetzte hybride Verschlüsselungsverfahren chiffriert die Daten mittels eines AES 256 Sessionschlüssels.
Dieser wird durch einen 4096 Bit RSA Schlüssel gesichert.

Diese Methode stellt die zur Zeit höchstmögliche Sicherheit Ihrer Daten her, ohne die extrem zeitaufwendigen rein asymmetrische Verschlüsselung der Daten nutzen zu müssen.

Warum docCopy von elogos
  • Keine Kenntnis über Verschlüsselung und Schlüsselmanagement notwendig
  • Kein Dateigrößenlimit.

    Das Limit setzt Ihre Geduld beim Upload und der Verschlüsselung.
    Nicht wie beim Versand einer Email Ihr Mailprovider bzw. der des Empfängers.

  • Wiederaufnahme der Übertragung (Synchronisation) der Daten nach Abbruch

    Bei einem Versand oder Upload per Mail, (S)FTP, SCP oder HTTP(S) gehen die bereits übertragenen Daten bei Abbruch der Verbindung oder Schließen des Programms verloren.
    Der docCopy Client nimmt sowohl Up- als auch Downloads nach Unterbrechung wieder auf.

  • Moderiertes Netzwerk

    Durch unser moderiertes Netzwerk, stellen wir sicher, dass

    1. Sie nur von geprüften Versendern Post erhalten. 2. Versehentlich gesendete Daten nur bei vertrauenswürdige Personen ankommen. 3. Die Wahrscheinlichkeit von Spam, Viren und Trojanern in der verschlüsselten Nachricht minimiert wird.

  • Atomatisierungsoptionen

    Unser Programm bietet Ihnen die Möglichkeit des automatischen Versands von Daten an bestimmte Empfängern.

  • Interaktion mit Drittprogrammen

    Der docCopy Client ist in der Lage über eine definierte Schnittstelle mit Programmen anderer Hersteller zu kommunizieren.

  • Direkter Dateizugriff

    Mit unserer Applikation arbeiten Sie direkt mit Ihren Daten und nicht in einem virtuellen System.

Die Kommunikation mit den übertragenden Servern findet auf zwei Ebenen statt.

Daten zum Zweck der Authentifizierung am Server und der Suche nach Empfängern werden über eine https-Verbindung - also verschlüsselt - gesendet und empfangen.

Die eigentlichen Daten werden auf Ihrem System von der App verschlüsselt und über einen sicheren Tunnel auf den Server geladen, wo sie zur Abholung bereit stehen. Erst nach erfolgreichem Download durch den Empfänger werden die Daten auf dessen System von der App entschlüsselt.

Es ist niemand möglich die Daten während des Transports zu lesen!

Automatisierung

Um Ihre Prozesse optimal zu unterstützen, bieten wir verschiedene Automatisierungsmöglichkeiten an.

  • Anbindung der App an bestehende Programme
  • Eigener Server oder Virtual-Appliance bei Ihnen, welche via WebGUI verwaltet wird.
  • Automatisches Senden oder Empfangen von Dateien.

Bitte sprechen Sie uns für ein individuelles Angebot an.